Strafrecht

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.

Dieses Prinzip hat sich bereits viele Male im Strafrecht bewährt. Denn, was einmal gesagt wurde bleibt in der Akte und lässt sich nicht mehr entfernen. Nur ein Strafverteidiger kann Sie hier optimal beraten und er übernimmt für Sie auch sämtliche Kommunikation mit den Behörden und Gerichten.

Arbeitsrecht

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir vertreten das Recht

[/rt_heading]

1

Wir bemühen uns in erster Linie um praktische Lösungen

In einem ersten Beratungsgespräch hören wir uns Ihre Schilderungen an und sehen die mitgebrachten Unterlagen durch. Im Anschluss überlegen wir mit Ihnen zusammen, womit Ihnen am besten geholfen wäre. Sofern es verschiedene rechtliche Möglichkeiten gibt das so ermittelte Ziel zu erreichen, erläutern wir Ihnen die jeweiligen Vor- und Nachteile und legen eine Marschroute fest. Innerhalb dieser Marschroute können wir selbstverständlich individuell auf veränderte Umstände reagieren und die Vorgehensweise anpassen.

2

Nur der Widder geht immer mit dem Kopf durch die Wand

Wer denkt er ist im Recht, möchte dies auch immer gerichtlich durchsetzen. Manchmal ist es jedoch klüger, sich gütlich zu einigen, auch wenn es schwer fällt. Prozesse kosten neben Geld auch viel Zeit und Nerven. Dies darf nicht unterschätzt werden. Zwar versuchen wir Ihnen die größte Last diesbezüglich abzunehmen, aber wenn man persönlich betroffen ist, dann ist das immer eine erhebliche Belastung.

3

Auch noch gutes Geld dem Schlechten hinterherwerfen?

Doch, das kann sich ohne weiteres lohnen: Wer sagt denn, dass es Ihrem Schuldner auch noch in einigen Jahren schlecht geht. Wir loten alle Möglichkeiten aus, um Ihre Forderung erfolgreich zu vollstrecken. Neben der reinen Forderungseintreibung gibt es noch eine Vielzahl an Alternativen, wie Sie auch ohne einen langwierigen Rechtsstreit an Ihr Geld kommen können. Wir helfen Ihnen hier gerne weiter.

4

Nur der frühe Vogel fängt den Wurm

Viele Mandanten kommen zu uns, wenn „das Kind schon in den Brunnen gefallen ist“. Oft können wir dann nur noch versuchen den Schaden zu begrenzen. Es ist daher wichtig, dass Sie sich so früh wie möglich rechtlich beraten lassen. Dies kann selbstverständlich unabhängig von einer späteren Beauftragung erfolgen. Aber aus Erfahrung wissen wir, dass einmal gemachte Fehler nur noch schwer wett zumachen sind und daher von Anfang an tunlichst vermieden werden sollten.