Rechtsgebiete


 

Unten stehend sehen Sie die Rechtsgebiete, auf denen wir schwerpunktmäßig tätig sind:

  1. Strafrecht/Jugendstrafrecht

    Hausdurchsuchung, Festnahme oder Haft bedeuten enormer Stress, dennoch lautet die goldene Regel:

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold!

    Schweigen ist ein elementares Grundrecht, was sich nie negativ gegen Sie auswirken kann. Erst nach Rücksprache mit Ihrem Rechtsbeistand kann überlegt werden, ob es taktisch sinnvoll ist, sich in der Sache zu äußern. Besonders im Jugendstrafrecht ist eine sensible Vorgehensweise angezeigt, da sich niemand wünscht, dass sein Kind in die Mühlen der Justiz gerät. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen weiter.

    • Vorträge in Schulen

     

  2. Wirtschaftsstrafrecht
    • Betrug § 263 StGB
    • Subventionsbetrug § 264 StGB
    • Untreue § 266 StGB
    • Insolvenzstrafrecht
    • Korruption
    • Wettbewerbsstrafrecht
    • Wirtschaftsstrafverfahren
  3. Arbeitsrecht
    • Arbeitsverträge
    • Abmahnung
    • Kündigung
    • Kündigungsschutzklage
    • Urlaubsansprüche
    • Mutterschutz
    • Entgeltfortzahlung
    • Mobbing/Bossing
  4. Vertragsrecht

    Vertragsabschlüsse gehören zum alltäglichen Geschäft dazu. Und obwohl dies so ist, werden hier immer noch elementare Fehler gemacht, die am Ende richtig teuer werden können.

    • Vertragsgestaltung
    • AGBs
    • Vertragsstrafen
    • Ausschlussklauseln
  5. Handels- und Gesellschaftsrecht

    Welche Rechtsform ist für mich die richtige und wann hafte ich mit meinem privaten Vermögen? Ist es sinnvoll eine Limited in England zu gründen, um einer möglichen Haftung in Deutschland zu entgehen? Wie erfolgt ein richtiger und rechtmäßiger Gesellschafterbeschluss?

    Fragen über Fragen, die wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch beantworten können. Da diese Thematik extrem Einzelfall bezogen ist, ist es unumgänglich, alle für den jeweiligen Mandanten wichtigen Aspekte in Augenschein zu nehmen.

  6. Unternehmensrecht
    • Mitarbeiterschulungen
    • Seminare, Vorträge
    • Beratungsrahmenverträge
    • Forderungsmanagement
  7. Forderungsinkasso
    • Prüfung SCHUFA-Eintrag Privatperson
    • Prüfung Bonität Unternehmen
    • Bei fruchtloser Pfändung SCHUFA-Eintrag (damit Abschluss etwaiger Handy- oder Mietverträge nicht mehr möglich)
    • Insolvenzantragstellung
    • Ersparnis von Inkassobürokosten
  8. Verkehrsrecht

    Droht Ihnen der Verlust des Führerscheins oder ein Fahrverbot, wird dadurch möglicherweise sogar Ihre Existenz bedroht, dann Verlieren Sie keine wertvolle Zeit und wenden sich direkt an einen Rechtsanwalt.

    Unsere Erfahrung zeigt, dass sich frühzeitiges Handeln immer wieder auszahlt.

    Wir helfen Ihnen in sämtlichen Bereichen rundum das Verkehrsrecht, wie z.B. bei

    • Ordnungswidrigkeiten
    • Bußgeldbescheiden
    • der MPU
    • Strafverfahren

Daneben stehen wir Ihnen selbstverständlich auch im Rahmen der Durchführung von

  1. Zwangsvollstreckungsaufträgen
    • Beauftragung eines Gerichtsvollziehers
    • Konto- oder Sachpfändung
    • Abgabe der eideststattlichen Versicherung
  2. vorläufigem Rechtschutz
    • einstweilige Verfügung
    • dinglicher oder persönlicher Arrest
    • Hausverbot
    • Haft

zur Verfügung.